RAUCH integriert smarten Pflanzensensor von ISARIA im Düngerstreuer

10.2.2022

Partner

Pflanzensensor im Düngerstreuer: Teilflächenspezifische Bewirtschaftung mit ISARIA PRO Compact jetzt noch einfacher.

Landwirte mit einem neuen RAUCH Düngerstreuer können erstmalig die Vorteile eines ISARIA PRO Compact Pflanzensensors bereits ab Werk genießen: RAUCH verbaut den Sensor auf ausgewählten Modellen an der optimalen Stelle am Streuerbehälter und integriert die elektronischen Komponenten vollständig.

Das Haupteinsatzgebiet des ISARIA Pflanzensensors ist auf vielen Betrieben die mineralische Düngung. Dementsprechend erleichtert die Kombination von Düngerstreuer und Pflanzensensor zu einem System den Ersteinsatz des Sensors und somit den Einstieg in Smart Farming. 

ISARIA Pro Compact im Einsatz

Der ISARIA PRO Compact selbst ist bereits ein ISOBUS-fähiger Sensor. Dadurch, dass alle ISOBUS-Komponenten aber bereits direkt auf dem Streuer eingebunden sind, spart man sich das einzelne Anschließen. Darüber hinaus ist der Datenaustausch zwischen Sensorsystem und Düngerstreuer optimal gelöst. Insgesamt sind Umbau- und Rüstungszeiten auf ein Minimum reduziert.

Als Partner der modernen Landwirtschaft arbeitet ISARIA Digital Farming stetig an neuen Partnerschaften und Smart Farming Lösungen. Dabei ist es das oberste Ziel, Landwirten den Alltag zu erleichtern.

Der ISARIA PRO Compact ist der ideale Pflanzensensor für eine Betriebsgröße ab 80 ha. Er wurde speziell für den Einsatz bei Tageslicht entwickelt. Während der Überfahrt ermittelt der Sensor den Biomasse- und N-Versorgungsindex und erkennt so – mit der höchsten Messgenauigkeit am Markt – kleinräumig den Nährstoffbedarf des Pflanzenbestandes. Der Sensor übermittelt die errechnete Ausbringmenge in Echtzeit an den Düngerstreuer und passt diese an. Sämtliche Daten lassen sich auch über die Online-Anwendung ISARIA CONNECT auswerten und dokumentieren.

Der ISARIA PRO Compact ist sowohl integriert in die Düngerstreuer von RAUCH als auch als Einzellösung erhältlich – angepasst an die individuellen Bedürfnisse des landwirtschaftlichen Betriebs.

Smart Farming für eine zukunftsfähige Landwirtschaft

ISARIA Pro Compact

Die teilflächenspezifische Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Flächen mit Hilfe von Pflanzensensoren gewinnt eine immer größere Bedeutung.

Alle Teilflächen eines Ackers sind verschieden. Mit Hilfe des ISARIA PRO Compact ist es möglich, Dünger genau an der Stelle auszubringen, wo er nötig ist. Somit werden Ertragspotentiale optimal ausgeschöpft und die Düngeeffizienz gesteigert. Gerade in Zeiten steigender Düngerpreise ist es essentiell, Ressourcen gezielt und schonend einzusetzen und Erträge zu steigern. Des Weiteren wird die Nitrat-Auswaschung vermieden, was dem Umweltschutz dient.

Weitere Artikel, die dich interessieren könnten.

AEF-ISOBUS: ISARIA PRO Compact nun offiziell zertifiziert

Nachhaltig & digital - Future for farming

Future for Farming